Michael Bublé

Nach zehn ausverkaufte Shows in der O2 im letzten Jahr, wird Michael Bublé zurück zum Veranstaltungsort kommen, um zwei Nächte im Dezember (15 und 16) als Teil seiner neuen UK Arena-Tour zu spielen. 

Seine zehn Nächte hier im letzten Sommer wurden von Kritikern auf der ganzen Welt gelobt und verkaufte sich mehr als 150.000 Tickets. 

Einer der größten Stars des Globus, Bublé, hat sechs Studio-Alben veröffentlicht, gewann vier Grammys, und sein Album 2011 noch geliebt werden Befehle ein Top 20 Chart-Platzierung. 

Diese beiden Nächte sind so eingestellt Epos zu sein.

Programm und Besetzung

Tickets kaufen
Dezember 2019
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

The O2 Arena

„The O2“, eine sichtbar gesetzte Markenführung, ist ein großes Unterhaltungsviertel auf der Halbinsel Greenwich im Südosten von London, England, mit einer Indoor-Arena, einem Musik-Club, einem Cineworld Kino, einem Ausstellungsraum, überdachten Veranda, Bars und Restaurants. Es wurde größtenteils innerhalb der ehemaligen Millennium Dome, eines großen Kuppel-förmige Gebäude errichtet, gebaut als Ausstellung um die Wende zum dritten Jahrtausend zu feiern; als solche, bleibt The Dome ein Name im allgemeinen Sprachgebrauch für den Veranstaltungsort. 


Es wird oft durch verschiedene Namen genannt: The O2-Dome; The O2-Center, die sich richtig ohne Bezug auf ein Einkaufszentrum auf Finchley Road beziehen; oder The O2-Arena, das sich richtig auf eine kleinere Indoor-Arena innerhalb von  The O2 bezieht. Namensrechte für den Bezirk wurden von O2 plc (jetzt Telefónica Europe plc) von seinem Entwickler, Anschutz Entertainment Group (AEG) gekauft, während der Entwicklung des Stadtbezirkes. AEG besitzt einen langfristigen Mietvertrag über die O2-Arena und den umliegenden Freiflächen.


Von der Schließung der originallen "Millennium Experience" Ausstellung, die das Gelände belegte, mehrere Möglichkeiten zur Wiederverwendung des Millennium Dome Shell wurden vorgeschlagen und dann abgelehnt. Die offizielle Umbenennung des Domes im Jahr 2005 gab die Öffentlichkeit, nämlich seinen Übergang in ein Vergnügungsviertel. The Dome Shell selbst blieb auf dem Gelände, aber das Innere und das Gebiet um North Greenwich Station, der QE2 Pier und dem Haupteingangsbereich wurden komplett neu entwickelt. 


  Das Gebiet ist von North Greenwich U-Bahnstation, die kurz vor der Jahrtausendwende Ausstellung eröffnet wurde, auf der Jubilee Line und durch Buslinien erreichbar. Thames Clippers betreiben ein Flussboot-Service für London Fluss Dienstleistungen; die aktuellen Pächter, AEG, kaufte Thames Clippers, um Fluss Verbindungen zwischen Central London und The O2 zu bieten. Neben einem Pendlerservice betreibt Thames Clippers auch die O2-Express-Service. 


Die O2: Die O2-Arena; Indigo in der O2; Sechs Gebäude; Up at The O2; Brooklyn Bowl; Green Room;  The Open Quarter  und The Piazza; Cineworld 


Anreise:

U - Bahn 
North Greenwich Station ist auf der Jubilee Line in den Zonen 2 und 3. Und es ist direkt vor unserer Haustür. Vom Zentrum Londons erreichen Sie uns in 20 Minuten. Oder vom  Stratford in 10 Minuten. River - Thames Clippers (Bootsfahrten)bietet auch immer einen schnellen und häufigen Service zwischen Zentrum Londons und The O2. Die Boote halten bei wichtigen Stationen alle 20 Minuten an. 

Straße 
Innerhalb der M25 und außerhalb der Congestion Zone. Die O2 wird von der M25, der A2 und A20 (von der Süd-Ost) und der M11 (aus dem Norden) ausgeschildert. Wir haben 2200 Parkplätze nur einen kurzen Spaziergang vom Zelt entfernt

Emirates Air Line - Genießen Sie 360 Blicke auf die Stadt. Neunzig Meter hoch. Fliegen Sie die Emirates Air Line zwischen Greenwich Peninsula und den Royal Docks. Dies ist die einzige „Seilbahn Erfahrung“ in London. Und es ist nur fünf Minuten von der O2 entfernt.

Luft 
London City Airport ist auf dem DLR. Heathrow, Gatwick und Stansted Express haben Bahnverkehrsdiensten (Express rail services)  zur Paddington, Victoria und Liverpool Street. Nehmen Sie die die U - Bahn oder den Busv on Ihrer Haltestelle.

 

Ähnliche Veranstaltungen